Vorstand DGPs 2014, Foto: Alexandra GreinkeVorstand der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs) 2014-2016 v.l.n.r.: Prof. Dr. Annette Schröder (2. Vize-Präsidentin), Prof. Dr. Mario Gollwitzer (Schriftführer), Prof. Dr. Andrea Abele-Brehm (Präsidentin), Prof. Dr. Conny Antoni (1. Vize-Präsident), Dr. Ilka Wolter (Vertreterin der Jungmitglieder), Prof. Dr. Immo Fritsche (Beisitzer), Prof. Dr. Jens Bölte (Schatzmeister)

Die Deutsche Gesellschaft für Psychologie (DGPs) bietet psychologische Dienstleistungen auf dem aktuellen Stand von Wissenschaft und Forschung an.

Beauftragt von der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, stützen sich unsere Dienstleistungen auf einen umfassenden und gründlichen psychologischen Sachverstand aus deutschen Universitäten zum Nutzen von Wirtschaft, Gesellschaft und Einzelpersonen. Weiterhin unterstützen wir die Deutsche Gesellschaft für Psychologie (DGPs), ihre Fachgruppen und Gremien durch ein wachsendes Angebot von Serviceleistungen.

 

Welche Leistungen bieten wir an?

  • Sachverständige und gutachterliche Beratung in Angelegenheiten der Psychologie
  • Stellungnahmen zu wissenschaftlichen Fragen der Psychologie
  • Kongressorganisation
  • Fort- und Weiterbildung für graduierte Psychologen und Psychologinnen
  • Lizensierung postgradualer Fort- und Weiterbildungsprogramme
  • Beurteilung von Verfahren zur Erfassung psychologischer Merkmale
  • Entwicklung und Vorgabe von psychologischen Tests
  • Trägerschaft von Open-source-Publikationsreihen
  • Trägerschaft der nationalen Ethikkommission der Deutschen Gesellschaft für Psychologie

Unser Angebot richtet sich an

  • Öffentliche Institutionen, Bildungsbereich
  • Wirtschaft, Personalmanagement
  • Wissenschaftliche und berufsständische Vereine und Verbände
  • Psychologinnen und Psychologen
  • Presse und Öffentlichkeit
  • Fachgruppen und Gremien der Deutschen Gesellschaft für Psychologie